Fakten über Eiscreme.

Besonders in der Sommersaison gehört Eis zu den Lieblingssüßigkeiten und es ist eine populäre Methode um sich besser an warmen Tagen zu fühlen. Heute einige Fakten:

Wer hat das Eis erfunden?

Natürlich die Italiener! Nein, es waren nicht die Italiener. Schon vor tausenden Jahren kannten die Griechen und die Chinesen Eis.

Die Lieblingseissorten der Deutschen:

Extravagante Sorten gibt es in der Top-10 nicht. Die Deutschen mögen klassische Sorten wie ein Ranking aus dem Jahr 2021 zeigt:

1. Vanille
2. Schokolade
3. Stracciatella
4. Erdbeere
5. Haselnuss
6. Joghurt
7. Pistazie
8. Zitrone
9. Sahne-Kirsche
10. Salz-Karamell

Die größten Eisproduzenten in Europa:

Die Top Drei: Deutschland, Italien und Frankreich. Polen ist die Nummer 6 in Europa und Spanien und Großbritannien sind auf Position 4 und 5. Am meisten Eiscreme wird im Monat Juni produziert. Und am meisten Eis wird an Sonntagen verkauft.

Woraus besteht Eis?

Meistens besteht Eis aus Milch, Eiern und Zucker. Oft gibt es im Eis auch Wasser, Butter, Aromastoffe und Farbstoffe.

Wo wird am meisten Eis gegessen?

Am meisten Eis wird in Neuseeland gegessen und an zweiter Stelle kommen die USA. In den USA haben zirka 90% aller Menschen immer Eiscreme im Gefrierfach. Was interessant ist: in Europa wird besonders viel Eis in den skandinavischen Ländern konsumiert.

Lexik:

besonders – szczególnie

gehören zu – należeć do

die Lieblingssüßigkeit – ulubiony słodycz

sich fühlen – czuć się

erfinden – wynaleźć

schon – już

die Sorte – rodzaj

zeigen – pokazywać

die Erdbeere – truskawka

die Haselnuss – orzech laskowy

die Sahne – śmietana

die Kirsche – czereśnia, wiśnia

verkaufen – sprzedawać

bestehen aus – składać się z

das Gefrierfach – zamrażarka

Pytania do przedyskutowania/przemyślenia:

1. Magst du Eis? Was sind deine Lieblingseissorten?

2. Wann isst du Eis am liebsten?

3. Isst du auch im Winter Eis?

4. Hast du schon mal selbst Eis zu Hause gemacht?

5. Probierst du gerne extravagante Eissorten?


https://quizlet.com/_btc3uz?x=1qqt&i=3f6pwz